Der Kontakt zu uns


Die Anfahrt


 

Senden Sie uns eine Nachricht:


Sie haben Fragen, Wünsche, Kritik oder Anregungen? Lassen Sie es uns wissen:

info@hotel-gasthof-schiff.de

Auch über dieses Kontaktformular kommen Ihre Gedanken bei uns an.


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info @ hotel-gasthof-schiff.de widerrufen.

Nichts ersetzt ein persönliches Gespräch, aber in der heutigen Zeit führt der Weg dahin oft über einen digitalen Kontakt.

 

Horb liegt an der Autobahn A 81 und verfügt auch über einen Bahnhof mit ICE-Halt. Man kann sich in Horb in den Zug setzen und bis Mailand durchfahren, wenn man möchte, oder vorher in Zürich aussteigen. In die andere Himmelsrichtung fährt man mit dem Zug in ca. 50 Minuten bis zum Stuttgarter Hauptbahnhof und in ca. 80 Minuten zur Messe bzw. zum Flughafen Stuttgart. Wer lieber mit dem Auto unterwegs ist, kommt von Horb aus in ebenfalls ca. 50 Minuten in die Landeshauptstadt Stuttgart oder auch zum Flughafen Stuttgart bzw. zur Messe. So manch ein Gast, der bei uns übernachtet hat, fuhr schneller von uns aus zur Messe als von einem Ort aus am anderen Ende Stuttgarts.

Die Universitätsstadt Tübingen erreicht man sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug in ca. 40 Minuten. Wer gerne einen Ausflug an den Bodensee machen möchte, kommt nach einer Fahrtzeit von ca. 90 Minuten mit dem Auto in Konstanz an. Auch ein Ausflug nach Freiburg ist mit ungefähr 90 Minuten pro Fahrtweg zu planen.

Nach Freudenstadt, der Kreisstadt unseres Landkreises, fährt man mit dem Auto in 25 Minuten. Auch nach Nagold, einer Perle des Nordschwarzwalds, rollt das Auto in dieser Zeit. Ein paar Minuten länger braucht man ins Murgtal bei Baiersbronn.

Die Jakobuspilger planen ihre Etappen meist so, dass sie von Seebronn in einer Tagesetappe nach Horb laufen und von Horb wiederum in einer Tagesetappe nach Leinstetten. Fahrradtouristen fahren meist in einer Etappe von Rottweil nach Horb und von Horb in einer Etappe nach Tübingen. Richtig sportliche Zeitgenossen haben es auch schon geschafft, mit dem Fahrrad (Rennrad) in einem Rutsch von Zürich zu uns zu fahren. (Aber das kommt nicht jeden Tag vor.)

Hier geht es direkt zum Routenplaner.

 
 

Öffnungszeiten

Der Hotelbetrieb ist durchgängig.

Reservierungsanfrage